Billige und hochwertige Vakuumiergeräte: Vergleichen lohnt sich

Vakuumiergeräte werden im Haushalt gerne dann eingesetzt, wenn Lebensmittel länger haltbar gemacht werden müssen. Außerdem eignen sie sich sehr gut dazu, den Rest von in größeren Mengen gekochten Mahlzeiten einzufrieren. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Folienschweißgerät bietet der Vakuumierer den Vorteil, dass dieser die Luft aus dem Gefrierbeutel absaugt und dadurch erst für die verlängerte Haltbarkeit der Lebensmittel besorgt. Es ist sehr wichtig, einen absolut dichten und luftleeren Behälter zu haben, um einen Aromaverlust oder Gefrierbrand zu vermeiden. Doch nicht alle Vakuumierer halten das, was sie versprechen.

Günstige und teure Vakuumiergeräte

Die berühmten Welten zwischen günstigen und teuren Geräten sind nicht nur preislicher Natur. Häufig ist es so, dass besonders preiswerte Modelle als Folienschweißgeräte beworben werden. Zwar besitzen diese ebenfalls eine Pumpe zum Absaugen der Luft, allerdings sind sie nicht in der Lage, ein richtiges Vakuum im Gefrierbeutel zu erzeugen. In erster Linie eignen sich die billigen Varianten nur zum Verschweißen der Folien und Gefrierbeutel. Daher ist es sehr wichtig, sich vor dem Kauf eines Vakuumierers genau über die Funktionen des Gerätes zu informieren. Hochwertige Vakuumierer besitzen ein vollautomatisch arbeitendes Vakuumiersystem. Dieses sorgt dafür, dass zunächst die Luft abgesaugt und anschließend die Folie luftdicht verschlossen wird. Dies kann mit einer einzelnen oder sogar einer doppelten Schweißnaht geschehen. Beide Vorgänge werden bei diesen Geräten elektronisch gesteuert und vollautomatisch ausgeführt.

Hochwertige Vakuumierer sollten mindestens folgende Merkmale aufweisen:

  • Automatisches Vakuumieren & Schweissen
  • Doppelte Schweissnaht
  • Vakuumbeutel & Behälter
  • Leistungsstarke Pumpe
  • Druckanzeige

Fleisch-marinieren-mit-LavaViele hochwertige Vakuumiergeräte sind außerdem mit einer Stopptaste ausgestattet, mit deren Hilfe das Vakuumieren gestoppt und der eigentliche Schweißvorgang gestartet werden kann.

Der Vorteil dieser Variante besteht darin, dass sich auch empfindliches Gefriergut problemlos luftdicht verpacken lässt, ohne dabei zerdrückt zu werden. Beachtet werden sollte auch, dass viele der Geräte aus dem niedrigen Preissegment auf die Verwendung spezieller Folienbeutel, bzw. Vakuumbeutel angewiesen sind.

Daher sollte sich vor dem Kauf informiert werden, welche Beutel für welches Gerät geeignet sind und ob diese preisgünstig nachgekauft werden können.

Fazit: Lieber einmal mehr ausgeben, als dauerhaft wenig! Das schont den Geldbeutel und die Umwelt. Vakuumiergeräte von Lava sind von einem deutschen Hersteller und bieten in Kombination mit den Lava eigenen Vakuumbeuteln eine best mögliche Vakuumierung von Lebensmitteln und anderen Produkten. Außerdem erzeugen Vakuumiergeräte von Lava ein echtes Vakuum und sind sehr lange haltbar. Um diese Tipps umsetzen zu können, benötigt man natürlich das passende Vakuumiergerät. Vakuumierer von Lava sind hochwertige und nachhaltige Vakuumiergeräte direkt vom deutschen Hersteller. 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.