Flüssiges und Gewürze vakuumieren geht ganz einfach

Die meisten Nahrungsmittel lassen sich problemlos im Vakuum aufbewahren. Nur was macht man mit flüssigen und pulvrigen Lebensmitteln? Diese würden doch durch das Ansaugen des Vakuums das Gerät verunreinigen und beschädigen?

Wenn ein professionelles Gerät verwendet wird, stellen sogar solche Lebensmittel absolut kein Problem dar! Bspw. gibt es Vakuumiergeräte, die als Zubehör spezielle Vakuumbehälter haben, die das vakuumieren von Gewürzen oder Sossen sehr einfach gestalten.

Flüssiges wie Sossen vakuumieren

Vakuumbehälter gibt es als klassische Einweckgläser wie auf dem Bild. Oder auch spezielle LAVA Vakuumbehälter aus Plastik, mit Öffnung für die Vakuumpumpe und Vakuumanzeige. Damit können schnell und sauber Sossen oder Suppen vakuumiert und haltbar gemacht werden. Hat man bspw. zudem hitzebeständige Sous-Vide-Beutel, können diese für die Portionierung verwendet werden und man hat jederzeit eine leckere Sosse griffbereit, um diese sanft im Wärmebad erhitzt werden.

Einwecken und vakuumieren

Einwecken? Wie das die Oma früher gemacht hat? Selbstgemachte Vorräte und MealPrep Einmachen mit Vakuumglocke und Einmachgläsernsind wieder im Trend. Gurken, Saft und Obstmus werden inzwischen von vielen wieder konserviert. So hat man im Winter halbwegs etwas Frisches und Gesundes auf dem Teller. Mit einem praktischen Einweckglas, das vakuumiert wird geht das super einfach. So werden die Lebensmittel bis zu 5-10 Mal länger haltbar gemacht, ohne dass sie viel an Geschmack oder Vitaminen verlieren.

Flüssiges ganz einfach vakuumieren

  • Dünne Flüssigkeit: Lässt sich ganz einfach vakuumieren, wenn die Flüssigkeit vorher etwas angefroren wird. Alternativ kann auch mit dem „Doppel-Beutel-System gearbeitet werden. Dazu müsst ihr einfach die Flüssigkeit in einen Beutel füllen, zuknoten, und diesen Beutel in einen weiteren Vakuumbeutel packen, und das dann zusammen vakuumieren.
  • Fleischsaft: Bevor ihr ein saftiges Stück Fleisch vakuumiert, solltet ihr es davor etwas mit einem Küchenpapier abtupfen. So verhindert ihr, dass zu viel Fleischsaft im Flüssigkeitsabscheider der Maschine landet.
  • Sensible Technik: Beim Vakuumieren entseht ein Unterdruck, der die Flüssigkeit aus dem Beutel drängt. Die Lava Modelle sind deshalb mit der sensiblen Druckregulierung L+ ausgestattet
  • Zubehör: Der Lava FlüssigkeitsStopp verhindert undichte Verschlüsse.

Pulvriges wie Gewürze vakuumieren

Lava Vakuumierer V300 WhiteDie nächste Herausforderung nach Flüssigkeit sind pulvrige Lebensmittel, wie bspw. Gewürze. Werden diese offen oder in einem luftundichten Behälter gelagert, verlieren sie mit der Zeit ihren intensiven Geschmack. Wer nun größere Mengen lagern möchte, sollte diese daher vakuumieren.

Ein drucksensibles Vakuumiergerät bewerkstelligt eine solche Aufgabe jedoch problemlos. Für pulverförmige Lebensmittel ist das Modell V.300 Black und Modell V.300 White von Lava bestens gerüstet. Es arbeitet mit einer besonders sanften Vakuumtechnik und ist mit einem druckempfindlichen Sensor ausgestattet. So wird das Gerät nicht verschmutzt.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.