Kartoffelprodukte, Teigwaren und fertige Speisen vakuumieren

In diesem Beitrag möchte ich euch wieder einmal ein paar Vakuumier Tipps gehen. Es soll ja alles seine Richtigkeit haben. Wer falsch einschweißt kann schon mal die Pumpe des Vakuumierers kaputt machen. Dann ist der Ärger groß und ein neues Vakuumiergerät muss her. Das muss nicht sein, wenn man auch bei Kartoffelprodukten, Teigwaren und fertigen Speisen auf gewisse Regeln achtet, die ich euch in diesem Blogbeitrag näherbringen möchte.

Geschälte Kartoffeln oder Kloß teig eignen sich perfekt zum Lagern im Vakuumbeutel, bzw. zum verschweißen mit dem Vakuumgerät. Bei einer Kühlung von 4-7°C könnt ich diese Lebensmittel bis zu zwei Wochen lagern ohne dass sie eine Verfärbung bekommen. Andere Teigwaren und Reis sollten nach dem Vakuumieren rückbegast werden, da sie sonst durch den Druck zu sehr zusammengepresst werden. Die Lagerzeit liegt bei ca. 7-11 Tagen. Wie lange es bei euch dauert müsst ihr selbst testen, das ist von Produkt zu Produkt verschieden. Ich kann also hier nur subjektive Erfahrungswerte angeben und keine Richtlinien für alle Teigwaren oder Reisprodukte. Vor allem Brot eignet sich gut zum Vakuumverpacken und muss ebenfalls- mit einer speziellen Gasmischung- rückbegast werden.

Bei fertigen Speisen müsst ihr besonders vorsichtig sein, denn diese dürft ihr niemals warm oder heiß mit dem Vakuumierer einschweißen. So können nämlich heiße Dämpfe in das Vakuumiergerät gelangen und somit die Pumpe blockieren und beschädigen könnte. Produkte, die mit dem Vakuumgerät verarbeitet werden, sollten nicht über 10° Kerntemperatur haben. Die Lagerung kann bei bis zu +4° erfolgen und je nach Gericht bis zu 10 Tagen andauern. Wenn ihr die Speisen nach dem Vakuumieren und einschweißen tiefkühlt, können sie- je nach Produkt- mehrere Monate halten ohne dabei an Geschmack oder Gewicht zu verlieren.

Wie ihr seht, lohnt sich der Kauf eines Vakuumiergeräts immer. Nicht nur in der Gastronomie oder Industrie. Auch  wer zu Hause einfriert und perfekt frischhalten will, sollte einen Vakuumierer immer zur Hand haben.

Wie, ihr habt noch kein Vakuumiergerät? Dann wird es aber Zeit! Ich empfehle euch einen der Testsieger Vakuumierer von Lava.

 

Bild: gartenhaus-test.de  / pixelio.de

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.