Sous-vide: Kochen im Vakuumbeutel

Sous-vide-Garen wird bei vielen Berufs- und Hobbyköchen immer beliebter und der neue Kochtrend schlechthin. Bei dem Vakuumgaren handelt es sich um ein gesundes und schonendes Garverfahren. Das Schöne daran: Jeder kann Sous-vide ohne große Vorkenntnisse von zu Hause aus durchführen. Hier erfahren Sie wie das Ganze funktioniert und was man dafür benötigt.

Die Anfänge des Sous-vide-Garens liegen in Frankreich. Sous-vide ist französisch und bedeutet unter Vakuum ( sous=unter / vide=Vakuum). Als Sous-vide-Garen bzw. Vakuumgaren bezeichnet man die Methode zum Garen von Fleisch, Fisch oder Gemüse, welche in einem dazu geeigneten Vakuumbeutel erfolgt. Der Garprozess findet bei relativ niedrigen Temperaturen von unter 100 °C statt. Das Vakuumgaren erfolgt als Alternative zum Niedrigtemperaturgaren im Backofen oder Wasserbad. Die Speisen werden hier jedoch zusätzlich im Vakuum gegart und erhalten so noch besser ihr natürliches Aroma. Kein Wunder also, dass Sterneköche wie Johann Lafer bereits Langem auf die Langzeitgarmethode großen Wert legen. Auch viele andere Köche nutzen Sous-vide-Garen für ihre Kochkünste.

Für das professionelle oder hobbymäßige Sous-vide-Garen benötigt man ein Vakuumiergerät sowie Vakuumbeutel. Die Vakuumierer saugen die Luft aus der Folie, in der die Lebensmittel gelegt werden und ein sogenannter Thermalisierer ermöglicht das Garen bei einer bestimmten Temperatur im Wasserbad. Während des Garens kontrolliert ein Thermometer die exakte Temperatur. So können Gerichte wie marinierter Lachs, Rouladen, Spargel oder Rindersteaks optimal zubereitet werden. Lava Vakuumierer, Vakuumbeutel und Sous-Vide Geräte von Lavide eignen sich optimal zum Sous-vide Garen und ermöglichen ein Genusserlebnis der besonderen Art.

Vorteile von Sous-vide Garen

  • Fleisch wird zart und exakt auf den Punkt gegart
  • Fisch behält die glasige Konsistenz bei maximalem Eigengeschmack
  • Gemüse wird gleichmäßig zart gegart jedoch nie zu weich
  • Früchte erhalten einen intensivierten Geschmack ohne Zusätze
  • Nachspeisen bekommen einen makelloser Geschmack bei perfekter Konsistenz

Der Eigengeschmack der einzelnen Lebensmittel wird durch das exakte Garen in der eigenen Atmosphäre intensiviert und die Speisen ohne Qualitäts- und hohe Gewichtsverluste verarbeitet . Die Konsistenz und Farbe der einzelnen Lebensmittel bleiben dabei stets erhalten. Hier gibt es weitere Informationen über Sous-vide Garen und die dafür benötigten Geräte. Auf der offiziellen Website von Lava gibt es zudem  Infos und Bestellmöglichkeiten der Vakuumbeutel , Vakuumierer und Wasserbäder.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.